Geschäftsbedingungen

Sehr wichtige Infos, bitte durchlesen und beachten:

Thema Zulassung:
Meine Teile haben KEINE Zulassung. Offiziell nur Motorsport-Nutzung.
Eintragbar höchstens per Einzelabnahme (Ich kann dafür natürlich nicht garantieren!)
Gute Adresse für Einzelabnahmen / Sondereintragungen ist beispielsweise “RHD-Speedmaster” in Rheinland-Pfalz. Dort gelingen häufig solche Einzelabnahmen, auch wenn die meisten Menschen ihre Hauptuntersuchung auffrischen und dann einfach einbauen. (Dies ist kein Tipp von mir, sondern eine reine Feststellung.)
Ich fotografiere alle Teile persönlich, statt geschönte Edelfotos hochzuladen. So könnt ihr die Teile von jeder Seite sehen … bei echtem Tageslicht.

Thema Rückgabe:
Rückgabe unbenutzter Teile innerhalb von 14 Tagen möglich.
Anpassungsarbeiten sind bei meinen Teilen zwar sehr selten, jedoch bei Tuning-/Upgrade-Teilen nie gänzlich auszuschließen
Professionelle Montage von einer autorisierten Fachwerkstatt wird eindeutig empfohlen und ist Pflicht, insofern Erstattungs- oder Teilerstattungsansprüche gestellt werden.
Bei Nichtbeachten o.g. Auflage, erlischen jegliche Rückgabemöglichkeiten, insofern das Teil bereits eingebaut wurde.
Sollte jedoch mal widererwarten nach dem Einbau ein Problem auftreten, so muss eine Rechnung über den ordnungsgemäßen Einbau von einer Fachwerkstatt vorgelegt werden, um eine Teilerstattung überhaupt geltend machen zu können.

Thema Fehlermeldung bei Einbau von Katersatz oder Sportkat:

Auch, wenn es sehr selten ist, eine Fehlermeldung ist bei Veränderungen der Abgasanlage ab Kat, also sprich hinter dem MSD, leider nie ganz auszuschließen.
Dies ist jedoch nicht direkt ein Weltuntergang, DENN, Optimal wäre ohnehin eine Software-Optimierung beim Tuner nach solch einem Einbau. ( Sportkat / Katersatzrohr ) Dieser kann neue/optimierte Software aufspielen und die mit dem Einbau des Sportkats verbundene Mehr-Leistung herauskitzeln und gleichzeitig den Fehler, falls denn einer auftreten sollte, direkt “mitbehandeln” und somit überschreiben/löschen.
Alternativ könnte man die weniger feine, jedoch in der Regel ebenfalls das Problem lösende Lösung wählen und Lambda-Faker, sogenannte Spacer zwischen Anschluss und Sonde einsetzen. Kosten nur knapp 20-25€/Stück und bei mir erhältlich. Optimal ist und bleibt jedoch das Optimieren beim Tuner immer dann, wenn man Teile ab Kat einbaut, also alles nach Mittelschalldämpfer … bzw. alles was in die Steuerung des Motors eingreifft.